Pollenprognose

Gesamtpollenbelastung für Mittwoch, 20.06.2018

 
sehr stark
 
stark
 
mässig
 
schwach
 
keine

 

Prognose von Mittwoch, 20. Juni 2018 bis Samstag, 23. Juni 2018

Bis Donnerstag ist auf beiden Seiten der Alpen eine starke Gräserpollenbelastung zu erwarten, insbesondere in den Bergen, wo Gräser noch in voller Blüte stehen. In den Regionen, in denen Edelkastanien wachsen, erreichen deren Pollen mässige Belastungswerte. Im Tessin, vor allem in den oberen Tälern, ist mit starker Pollenbelastung zu rechnen. Grünerlen stehen noch in Blüte, und in den Höhenlage finden sich ihre Pollen in mittleren Konzentrationen. Am Freitag könnte es aufgrund einer Abkühlung und einiger Schauer im Osten des Landes einen leichten Rückgang der Pollenkonzentrationen geben. Ab der kommenden Woche gerät das Wetter aber erneut unter stabilen Hochdruckeinfluss, was hohe Pollenkonzentrationen begünstigt

Gut zu wissen

Die Edelkastanien blühen im Tessin und setzen sehr grosse Pollenmengen frei. Die Pollen sind jedoch nur schwach allergen. Auf der Alpennordseite sind die Edelkastanien viel seltener. Somit bleiben die Pollenkonzentrationen schwach, ausser in jenen Gegenden, wo es noch Edelkastanienhaine gibt.

Aktuelles

Werbung