Pollenprognose

Gesamtpollenbelastung für Mittwoch, 27.03.2019

 
sehr stark
 
stark
 
mässig
 
schwach
 
keine

 

Prognose von Mittwoch, 27. März 2019 bis Samstag, 30. März 2019

Die wesentlichen Pollen, die in den kommenden Tagen in der Luft sind, sind Eschenpollen, die sich im Allgemeinen in geringen, aber zunehmenden Konzentrationen finden, und Hagebuchenpollen, vor allem in der Westschweiz und im Wallis, die ebenfalls in geringen, aber steigenden Konzentrationen vorhanden sind. In der Deutschschweiz sowie in mittleren Höhenlagen sind auch noch Hasel- und Erlenpollen anzutreffen, die häufig mässige, aber rückläufige Belastungswerte erreichen. In anderen Regionen sind diese Pollen kaum noch vorhanden. Auf der Alpensüdseite beginnt die Birkenblüte. Nördlich der Alpen könnte diese mit dem milderen Wetter am Wochenende beginnen.

Gut zu wissen

Die Birke und die Esche sind zwei Bäume mit stark allergenen Pollen. Ihre Blütezeit beginnt bald. Kühle Temperaturen werden ihren Blühbeginn jedoch noch etwas hinauszögern.

Aktuelles

Werbung