Pollenprognose

Gesamtpollenbelastung für Mittwoch, 23.01.2019

 
sehr stark
 
stark
 
mässig
 
schwach
 
keine

 

Prognose von Mittwoch, 23. Januar 2019 bis Samstag, 26. Januar 2019

Im Flachland hat die Haselblüte und, in geringerem Masse, die Erlenblüte begonnen. Angesichts der sehr tiefen Temperaturen nördlich der Alpen bleiben die Pollenkonzentrationen in den kommenden Tagen gering bis null. Auf der Alpensüdseite ist in den Niederungen die Belastung durch Haselpollen bei milderen Temperaturen mässig bis stark, während Erlenpollen schwache bis mässige Belastungswerte erreichen.

Gut zu wissen

Erhöhte Ozonwerte können die Atemwege reizen. Personen mit einer Pollenallergie können dadurch sensibler auf die Pollen reagieren und die Symptome können sich verstärken. Die Lungenfunktion kann bei hohen Ozonwerten reduziert sein. Aus diesem Grund sollten starke körperliche Aktivitäten im Freien vermieden werden.

Aktuelles

Werbung