Pollenprognose

Gesamtpollenbelastung für Freitag, 22.06.2018

 
sehr stark
 
stark
 
mässig
 
schwach
 
keine

 

Prognose von Freitag, 22. Juni 2018 bis Montag, 25. Juni 2018

Auf beiden Seiten der Alpen ist eine starke Gräserpollenbelastung zu erwarten, insbesondere in den Bergen, wo Gräser noch in voller Blüte stehen. In den Regionen, in denen Edelkastanien wachsen, erreichen deren Pollen mässige Belastungswerte. Im Tessin, vor allem in den oberen Tälern, ist mit starker Pollenbelastung zu rechnen. Die Blütezeit der Grünerle geht zu Ende. Am Sonntag dürften auf der Alpennordseite die Pollenkonzentrationen aufgrund zunehmender Bewölkung und einiger Schauer im Osten des Landes auf mittlere Niveaus zurückgehen. In der nächsten Woche wird es aber wieder wärmer, was eine starke Pollenbelastung begünstigt.

Gut zu wissen

Sie können in Ihrer nächsten Umgebung die Mengen an Gräserpollen eindämmen, indem Sie Ihren Rasen regelmässig mähen. Wenn Sie jedoch an einer Gräserpollenallergie leiden, sollten sie nicht selber mähen.

Aktuelles

Werbung