Neurodermitis-Kinderschulung

Kinder und Eltern erfahren gemeinsam und doch individuell mehr über Neurodermitis.

Hat ein Kind Neurodermitis (atopische Dermatitis), ist die ganze Familie betroffen. Die Schulung für Kinder von 4 bis 7 Jahren und ihren Eltern behandelt medizinische, pflegerische, psychologische, pädagogische sowie ernährungsphysiologische Aspekte. Kinder lernen auf spielerische Art für sich, ihre Haut und ihre Erkrankung Verantwortung zu übernehmen, während die Eltern ihr Wissen über die atopische Dermatitis vertiefen.

Schulungsinhalte

Grundlagenschulung

Schulungsteil für Kinder – Phil, Bo und das Rucksäckchen

Die Haut pflegen, sich selbst eincremen, Strategien gegen Juckreiz kennen und anwenden, sich entspannen, Allergene vermeiden, die eigenen Stärken erkennen – all dies und vieles mehr wird den Kindern von erfahrenen Fachpersonen vermittelt. Dabei werden sie von Phil und seinem vierbeinigen Freund Bo unterstützt, den Helden der Kinderschulung. Phil hat ebenfalls Neurodermitis und versteht nicht, warum sich alle aufregen, wenn er sich kratzt…

Schulungsteil für Eltern

Währenddessen lernen die Eltern mehr zu den medizinischen Hintergründen der atopischen Dermatitis und die psychosozialen Themen rund um die Hauterkrankung. Für Fragen und einen Erfahrungsaustausch steht genug Zeit zu Verfügung.


Aufbauschulung

Dieser Abend ist ausschliesslich für die Eltern bestimmt. Während den 1.5 Stunden werden pflegerische Themen sowie Tipps und Tricks rund um die Hautpflege vertieft und praktische Anwendungen ausprobiert. Für Fragen und einen regen Austausch steht ausreichend Zeit zu Verfügung.
 

Verpflegung

Im Preis inbegriffen ist ein einfaches Abendessen am Grundlagentag und eine kleine Zwischenverpflegung an beiden Schulungsteilen.
 

Teilnehmende

Kind mit Mutter und Vater (wenn möglich mit beiden Elternteilen) und weitere Bezugspersonen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Die Zusatzversicherung von SWICA (PDF) sowie die Zusatzversicherung von CSS (PDF) übernehmen die Kostenbeiträge für die Schulung. Lesen Sie bitte die Konditionen in den PDFs.

Mit vollem Rucksack ermutigt nach Hause

Ziel der Schulung ist es, dass die Eltern und Kinder Mut schöpfen, sich mit der Krankheit kompetenter auseinanderzusetzen. Der Helfer Bo, das fröhliche Mutmachbuch «Carmelitta Badhösi» und ein Kinderrucksack mit vielen Schätzen werden dem Kind als bleibende Unterstützung mit auf den Weg gegeben.

Die Neurodermitis-Kinderschulungen im Überblick

Der Schulungsflyer gibt einen Überblick über die Schulung, weitere Informationen wie Broschüren und Infoblätter können im aha!shop bestellt oder heruntergeladen werden.

 

Werbung