Neurodermitis-Elternschulung

Neurodermitis (Atopische Dermatitis) bei Säuglingen und Kindern: Wir vermitteln Wissen und Strategien für den Alltag.

Neurodermitis-Elternschulung, aha! Allergiezentrum SchweizNeurodermitis (Atopische Dermatitis) ist eine komplexe Krankheit. In 60% der Fälle beginnt die Erkrankung im ersten Lebensjahr, 85% der Betroffenen erkranken bis zum Alter von 5 Jahren. Die kleinen Patientinnen und Patienten brauchen viel Aufmerksamkeit und Pflege. Eltern und Angehörige sind oft stark gefordert.

Schulungsinhalte

Die Schulung gliedert sich in zwei Teile: in eine Grundlagen- und eine Aufbauschulung. Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Medizinische Grundlagen: Entstehung, Einflussfaktoren, Auslöser von Neurodermitis
  • Haut und Pflege: Aufbau der Haut, Basispflege und Lokaltherapie
  • Ernährung und Prävention: Gesunde und angepasste Ernährung bei Neurodermitis
  • Bedeutung der Neurodermitis für den Alltag: Juckreiz-Kratzzirkel, Schlafprobleme, Stressbewältigung
  • Behandlungsstufenplan, komplementäre Therapiemethoden, Erfahrungsaustausch, Fragerunde

Teilnehmende

Mütter und Väter (wenn möglich gemeinsam) und weitere Bezugspersonen von betroffenen Kindern zwischen 0 und 7 Jahren. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Die Neurodermitis-Elternschulung im Überblick

Flyer 2017 (hier im Download) sowie weitere Broschüren und Infoblätter sowie Schulungsflyer» im aha!shop.

Werbung