Allergien – quer durchs Leben

Ob Kleinkind, Jugendliche, Erwachsener oder Seniorin: In keinem Alter ist man vor Allergien gefeit. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem Jahresthema 2018.

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergien - quer durchs Leben - Bild: Drei Generationen einer fröhlichen Familie am LaufenDer zweijährige Neffe verträgt keine Erdnüsse. Die Tochter reagiert auf ihre nickelhaltigen Ohrringe. Die Mutter niest plötzlich den ganzen Frühling hindurch. Allergien sind an kein Alter gebunden und können alle treffen. Daher widmet sich aha! Allergiezentrum Schweiz dieses Jahr dem Thema «Allergien – quer durchs Leben».

Von jung bis alt

Auch wenn Allergien jederzeit zum ersten Mal auftreten können, sind doch gewisse Tendenzen feststellbar: So leiden bis etwa zum zehnten Lebensjahr Knaben häufiger an Allergien und Asthma als Mädchen – mit Beginn der Pubertät dreht sich das Verhältnis allerdings um. Grund dafür sind unter anderem Östrogene und Hormonpräparate. Bei der Entwicklung von Allergien spielen neben Genen auch Umweltfaktoren und Lebensstil eine entscheidende Rolle – und zwar bereits beim Foetus im Mutterbauch. Prävention ist folglich elementar. Treten dennoch Allergien auf, können verschiedene Therapien für Linderung oder Genesung sorgen.

Als Kompetenzzentrum stellt aha! Allergiezentrum Schweiz im Jahr 2018 die Allergien in den verschiedenen Lebensabschnitten in den Fokus – und unterstützt Betroffene mit gezielten Angeboten: mit konkreten Tipps zu Prävention und Therapie, mit Beratung über die kostenlose aha!infoline, mit Schulungen, spezifischen Broschüren oder über den aha!newsletter.

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergene - quer durchs Leben - ältere Dame

Das neue aha!magazin

Wie lebt es sich mit Allergien? Junge und ältere Menschen erzählen ihre Geschichten. Unsere Expertinnen erklären, welche präventiven Schritte Sinn machen und eine Trendforscherin wagt den Blick in die Zukunft: Sind Krankheiten und Allergien auch in hundert Jahren noch aktuell?

Jetzt durchblättern oder abonnieren

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergene - quer durchs Leben - Infografik

Lebenslauf in Zahlen und Fakten

Wissen Sie, was mit einer Allergiekarriere gemeint ist? Oder wie viele Personen in der Schweiz im Laufe ihres Lebens von einer Anaphylaxie betroffen sind? Allergien können uns ein Leben lang begleiten. Interessante und überraschende Fakten finden Sie in unserer Infografik.

Infografik

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergene - quer durchs Leben - drei Mädchen in Kletterausrüstung

Jung und betroffen?

Als Jugendlicher an einer Allergie zu leiden, macht das Erwachsenwerden gleich doppelt so kompliziert. Wir bieten Betroffenen unbeschwerte Ferienlager und praktische Tipps bei Allergien auf Nahrungsmittel und Intoleranzen. 

Sport, Fun, Wissen

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergien quer durchs Leben - Bild: Aufnahme in einer Schulung mit Referent und Zuhörern

In der Schule: kompakt zu mehr Wissen

Ein Kind darf kein Gluten essen. Eine Schülerin reagiert anaphylaktisch auf Erdnüsse. Allergien und Intoleranzen sind auch in Kitas und Schulen immer öfters Thema. In Kompaktkursen lernen Pädagoginnen und Pädagogen alles Wissenswerte.

Kompaktkurse für Schulen

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergien quer durchs Leben - Kinder aus der Kinderschulung, die das Eincremen lernen, mit Spass und Freude

Atopische Dermatitis: Hilfe für Gross und Klein

Jedes fünfte Kind in der Schweiz leidet an atopischer Dermatitis (Neurodermitis). In unserer Kinderschulung lernen Kinder auf spielerische Art für ihre Haut und ihre Erkrankung Verantwortung zu übernehmen. Gleichzeitig vertiefen die Eltern ihr Wissen über die Krankheit. Übrigens: Ein neuer Ratgeber fasst die wichtigsten Tipps und Tricks zusammen.

Neurodermitis-Kinderschulung

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergien quer durchs Leben - Ein Junge setzt sich den Autoinjektor mit Adrenalin, um einem allergischen Schock vorzubeugen

Sicherer leben in jedem Alter

Wie wendet man bei einer anaphylaktischen Reaktion die Adrenalin-Fertigspritze korrekt an? Wie inhaliere ich bei allergischem Asthma richtig? Welche Strategien helfen durch den Alltag? Dank unseren Schulungen zu Anaphylaxie oder Asthma meistern Betroffene ihren Alltag besser.

Schulungen zu Anaphylaxie oder Asthma

 

aha! Allergiezentrum Schweiz - Jahresthema 2018 - Allergien quer durchs Leben - Junges Paar mit Kind bei Mütterberatung

Damit Eltern das Wichtigste erfahren 

In der Schweiz gehören Allergien im Kindesalter zu den häufigsten Erkrankungen. Bis ein Drittel der Kinder sind betroffen – vor allem von Nahrungsmittelallergien, atopischer Dermatitis und später von Asthma. Eine frühzeitige Erkennung sowie die richtige Therapie sind wichtig. Mütter-, Väter- und Stillberaterinnen übernehmen dabei eine bedeutende Funktion. aha! bietet ihnen Kurse an.

Fachschulungen für Mütter-, Väter- und Stillberatung 

 

Redaktion: aha! Allergiezentrum Schweiz, in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Beirat.

Werbung