Datenschutz

von aha! Allergiezentrum Schweiz

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Einwilligung des Benutzers/der Benutzerin beim Besuch unserer Webseiten
  2. Adresse bei Fragen zum Datenschutz
  3. Erhebung von Daten auf den Webseiten
    3.1 Anonyme Datenerhebung
    3.2 Bearbeitung von Personendaten
    3.3 Umgang mit Personendaten
    3.4 Umgang mit besonders schützenswerten, sensiblen Daten
    3.5 Bei folgenden Dienstleistungen wird, im Sinne der Sache, nach Gesundheitsdaten gefragt
  4. Erhebung von Daten in den Applikationen für Smartphones
    4.1 e-symptoms, Asthma-Info
    4.2 AllergiePass
    4.3 Pollen-News
  5. Spender und Gönnermitglieder
    5.1 Erfassung und Bewirtschaftung der Kontaktdaten
    5.2 Datenschutz in Bezug auf die Zahlungsmodalitäten und -möglichkeiten
  6. Newsletter und Push-News
  7. Übermittlung von Personendaten
  8. Aufbewahrung Ihrer Personendaten
  9. Auskunft, Berichtigung
  10. Recht auf Widerruf und Löschung
    10.1 Widerrufen und Löschen im Allgemeinen
    10.2 Widerrufen, Löschen und Sperren von Adressen im Fundraising-Bereich
    10.3 Bestätigung der Berichtigung, Löschung oder Sperrung der Adressen
  11. Cookies
    11.1 Was sind Cookies?
    11.2 Wir verwenden folgende Cookies
    11.2.1 Unbedingt erforderliche Cookies
    11.2.2 Analyse-Cookies
    11.2.3 Cookies Dritter
    11.2.4 Weitere verwendete Cookies
    11.3 Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?
    11.4 Technikhinweise zum Deaktivieren oder Löschen von Cookies
  12. Google Analytics
  13. Hotjar
  14. Google Adwords Conversion Tracking
  15. Facebook Plugin
  16. Google Plus «+1» Plugin
  17. Twitter Plugins
  18. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

 

aha! Allergiezentrum Schweiz legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachfolgend möchten wir Sie über die Erhebung bzw. Verwendung von Einzelangaben bzw. Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten www.aha.ch, www.stories.aha.ch, www.pollenundallergie.ch und www.immunschwaeche-schweiz.ch (einzeln genannt oder zusammen die «Webseiten») bzw. unserer Applikationen für Smartphones – Pollen-News, Asthma-Info, e-symptoms und AllergiePass (einzeln genannt oder zusammen die «Apps») – informieren.

Die nachstehenden Erklärungen beziehen sich ausschliesslich auf unsere vorgängig genannten Webseiten bzw. Apps. Wir übernehmen keine Verantwortung und lehnen jede Haftung ab für Verlinkungen, zum Beispiel auf Werbebannern, welche von unserer Webseite auf Webauftritte von Dritten führen. Der Klick auf einen externen Link erfolgt ausschliesslich in Ihrer eigenen Verantwortung.

Das gilt auch für die Share-Möglichkeiten auf Facebook, Twitter und Google+. Bitte beachten Sie vor dem Teilen eines Artikels über eine dieser drei Social-Media-Plattformen die Information unter dem Button «i».
 

1. Einwilligung des Benutzers/der Benutzerin beim Besuch unserer Webseiten

Beachten Sie bitte, dass Sie mit dem Besuch und der Benutzung unserer Webseiten Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der nachstehenden Datenschutzerklärung und der anwendbaren datenschutzrechtlichen Grundlagen erteilen.
 

2. Adresse bei Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zu unserem Umgang mit dem Datenschutz haben, die in diesen Datenschutzgrundsätzen nicht beantwortet werden, können Sie sich gerne an uns wenden: 

aha! Allergiezentrum Schweiz
Scheibenstrasse 20
3014 Bern
datenschutz@aha.ch
 

3. Erhebung von Daten auf den Webseiten

3.1 Anonyme Datenerhebung

Besuchen Sie unsere Webseiten ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, werden nur Daten gespeichert, die keinerlei Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Diese Daten dienen einzig der statistischen, quantitativen und qualitativen Auswertung unserer Seiten, damit wir unser Angebot auf den Webseiten verbessern können.

3.2. Bearbeitung von Personendaten

Wir erheben im Rahmen Ihres Kundenprofils ausschliesslich die nachfolgend aufgeführten Daten, wobei wiederum nicht alle in jedem Fall erhoben werden (Bsp. Passwort). 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten auf den Webseiten erfolgt ausschliesslich im sachlichen Zusammenhang mit einer von Ihnen aufgegebenen Anfrage, zur Fehlerbereinigung bzw. Verbesserung unseres Webauftritts sowie gegebenenfalls für interne statistische Zwecke.

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht weitere explizite Bearbeitungen erwähnt werden (z.B. beim Kapitel Applikationen), ist nachstehende Liste abschliessend:

  • Sämtliche Angaben, die Sie explizit im Rahmen einer Anfrage auf eines unserer Angebote angeben: Name, Adresse, Alter, Geschlecht, Kontaktdaten sowie weitere für die Vorsondierung und Bearbeitung Ihrer Anfrage wichtige Informationen;
  • IP-Adresse;
  • Verwendete Browserversion und Browsertyp;
  • Datum/Uhrzeit des Besuchs bzw. der Anfrage;
  • Das durch Sie erstellte Passwort für den Download im aha!shop (dieses wird verschlüsselt in der Datenbank hinterlegt).

Besonders schützenswerte Personendaten (siehe unter Punkt 4.2 unten) erheben wir ausschliesslich direkt bei Ihnen und auf eine für Sie erkennbare Weise. 

Wir betreiben kein Profiling im Sinne einer vollautomatisierten Auswertung und Interpretation Ihrer Personendaten. Wir erstellen ebenfalls keine Persönlichkeitsprofile.

3.3 Umgang mit Personendaten

Die personenbezogenen Daten, die Sie über eine unserer Anmeldemöglichkeiten für z.B. folgende Dienstleistungen und Angebote

an aha! Allergiezentrum Schweiz bekanntgeben, werden streng vertraulich behandelt, weder verkauft, vermietet, getauscht noch in irgendeiner Weise an unbefugte Dritte weitergegeben. Diese Daten dienen aha! Allergiezentrum Schweiz ausschliesslich zur Weiterverarbeitung Ihrer Anfrage, im Weiteren auch zur quantitativen Messung für unsere Statistiken und für die Zusendung von Informationen. aha! Allergiezentrum Schweiz behält sich ausserdem das Recht vor, die Kontaktdaten für hauseigene Spendenmailings zu verwenden.

Sie haben jederzeit Recht auf Widerruf bzw. Löschung Ihrer Daten, mehr dazu im Kapitel 11. Wenden Sie sich an die unter Kapitel 2 erwähnte Adresse.

3.4 Umgang mit besonders schützenswerten, sensiblen Daten

Der korrekte Umgang mit Daten, die besonders schützenswert sind und die über die Erfassung der üblichen Personalien hinausgehen, z.B. Aussagen zum Gesundheitszustand, wird über das Zusatzreglement von aha! Allergiezentrum Schweiz «Korrekter Umgang mit sensiblen Daten» geregelt. Dieses ist Bestandteil der in regelmässigen Abständen durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementssysteme SQS durchgeführten Audits.

Der korrekte Umgang mit sensiblen Daten (erfasst über die Webseiten www.aha.ch oder www.pollenundallergie.ch) wird folgendermassen sichergestellt:

a. Alle Mitarbeitenden von aha! Allergiezentrum Schweiz sind der Geheimhaltung gemäss Datenschutzreglement verpflichtet. Diese ist integraler Bestandteil des Arbeitsvertrags, des Personalreglements und des Stellenbeschriebs.

b. Für alle in der Aufzählung von Angeboten und Dienstleistungen unter 4.3, bei denen Gesundheitsdaten erhoben werden, gilt:

Name, Adresse und Geburtsdatum dienen der Kontaktnahme für die Administration/Verwaltung der Anmeldung; eine quantitative Erhebung (also keine Namen, sondern reine Zahlen) von Nutzerinnen und Nutzern wird im Rahmen des Leistungsvertrags an das Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) gemeldet. Das BSV kann im Rahmen von Stichproben zur Verifizierung der Zahlen Name, Adresse und Geburtsdatum von Dienstleistungsnutzerinnen und -nutzern verlangen. Diese Daten werden gesichert über den FTP-Server übermittelt und nach der Überprüfung wieder gesichert an aha! Allergiezentrum Schweiz retourniert.

c. Weitergehende Fragen, die z.B. zu Allergien oder Intoleranzen gestellt werden, begründen sich im Zusammenhang mit dem gewünschten Angebot und dienen ausschliesslich der Vorbereitung, z.B. des Leitungsteams des aha!kinderlager oder aha!jugendcamp, um die Sicherheit (bspw. bei einer Nahrungsmittelallergie oder Intoleranz) und die optimale Versorgung (z.B. Unterstützung beim Inhalieren bei Asthma oder beim Eincremen bei Neurodermitis) eines Kindes zu gewährleisten. Gesundheitsdaten können auch zur Vorbereitung von Schulungen durch die Referentinnen und Referenten, z.B. der Neurodermitis-Elternschulung oder Neurodermitis-Kinderschulung von grösster Wichtigkeit sein.

Die Daten stehen den involvierten Personen (mit der Administration, Verwaltung, Durchführung betraute Mitarbeitende von aha! Allergiezentrum Schweiz, Lagerleitung, Referenten usw.) nur während einer klar abgegrenzten kurzen Zeitphase (z.B. Dauer eines aha!kinderlagers inkl. AVOR und Reporting) zur Verfügung. Der Transfer dieser Daten findet über den FTP-Server statt. Selbstverständlich unterstehen auch alle externen, einzelfall- oder übergangsweise für aha! Allergiezentrum Schweiz tätigen Personen (Referenten, Kursleiter, Ernährungsberatende, Lagerleitende usw.) per Arbeitsvertrag oder beidseitig unterschriebener Honorarvereinbarung der Geheimhaltungspflicht gemäss Datenschutzreglement. Unter anderem wird im Arbeitsvertrag oder der Honorarvereinbarung auch die Vernichtung der zur Verfügung gestellten Dokumente klar geregelt und vorgeschrieben.

d. Wenn möglich und sinnvoll, wird zusätzlich das Einverständnis für die Verwendung von angegebenen Daten der Dienstleistungsnutzenden eingeholt.

e. Für die Veröffentlichung von Bildern, die anlässlich eines aha!kinderlagers, aha!jugendcamps, an Schulungen und Kursen oder anlässlich von anderen Dienstleistungsangeboten aufgenommen und auf der Webseite von www.aha.ch bzw. www.pollenundallergie.ch hochgeladen werden, wird bei den Erziehungsberechtigten bzw. den Teilnehmenden die ausdrückliche Einwilligung eingeholt.

Für die Veröffentlichung von Bildern, die anlässlich von Events oder an durch aha! Allergiezentrum organisierten Symposien und Anlässen (z.B. aha!award, Allied Health Personnel Symposium) aufgenommen und auf der Webseite von www.aha.ch bzw. www.pollenundallergie.ch hochgeladen werden, wird keine explizite Einwilligung eingeholt. Es besteht bei Bildern, welche auf eine bestimmte Person oder eine bestimmte individualisierte Gruppe von Personen fokussiert sind, selbstverständlich die Möglichkeit, unter den Kontaktdaten von Ziffer 2, die Löschung dieser Bilder zu verlangen, sofern Sie nachweisen, dass Sie diejenige Person auf den Bilder sind.

f. Bei der Veröffentlichung von Bildern, die anlässlich eines im öffentlichen Raum stattfindenden Anlass (z.B. Nationaler Allergietag) aufgenommen und auf der Webseite von www.aha.ch bzw. www.pollenundallergie.ch hochgeladen werden, bemühen wir uns, dass ausschliesslich internes Personal oder Bekannte oder Freunde im Fokus der Bilder stehen und die Passanten nur vage oder schlecht erkenn- oder identifizierbar bleiben.

3.5 Bei folgenden Dienstleistungen wird, im Sinne der Sache, nach Gesundheitsdaten gefragt:

  • Beratungen an der aha!infoline (Telefon und E-Mail), in den aha! Beratungsstellen und im Rahmen des aha! Care Teams: Für eine nahtlose, weiterführende Beratung bei mehrmaligen Kontakten und bei wechselnden Beratungspersonen zwecks Sicherung der Beratungsqualität;
  • Betroffenenrat: Zielgerichtete Anfragen, für Mitarbeit bei den durch die Teilnehmenden ausgewählten Vorhaben wie Befragungen, Unterstützung in der Medienarbeit etc.;
  • Austauschgruppen: Gezielte Vermittlung von Betroffenen für (die Bildung von) Selbsthilfegruppen;
  • Ferienlager: Zur Vorbereitung des Leitungsteams, um die Sicherheit und die optimale Versorgung der Teilnehmenden jederzeit zu gewährleisten;
  • Schulungen: Gezielte Vorbereitung der Referententeams;
  • Kostenlose Allergierisikotests: Vereinfachend für die Beratung durch den Arzt wird im Vorfeld der Testung mittels Fragebogen der allgemeine Gesundheitszustand ermittelt;
  • AllergieCheck in Apotheken: Daten zur Qualitätssicherung des Schnelltests;
  • Tests (Schnupfen-Test, Test zur Asthmakontrolle, Urtikaria-Test und Anaphylaxie-Check): Alle diese Tests können ohne Angaben von identifizierbaren Kontaktangaben durchgespielt werden. Die aus dem Test erfassten Daten liegen auf einem sicheren FTP-Server bei der Webagentur. Die gegebenen Daten/Antworten dienen einerseits der quantitativen Auswertung dieser Tests (wie viele Nutzer haben ihn gemacht?) und andererseits der qualitativen Auswertung im Hinblick auf Anpassungen und Verbesserungen des Inhaltes. Für diese Auswertung ist ein Export der Daten ohne IP-Adresse, also komplett anonymisiert, über das CMS-Tool möglich.
  • Der Umgang der über die Apps e-symptoms, Asthma-Info und AllergiePass erfassten Daten wird nachstehend gesondert erklärt.
     

4. Erhebung von Daten in den Applikationen für Smartphones

Die hier vorliegende Datenschutzerklärung gilt auch für die Applikationen für Smartphones und wird in diese verlinkt.

4.1 e-symptoms, Asthma-Info

Die bei den Applikationen für Smartphones – «e-symptoms» und «Asthma-Info» – erfassten Kontaktdaten (Registrierung) bzw. die über die Tests zur Selbstbeobachtung und zum momentanen Wohlbefinden angegebenen Antworten werden auf einem FTP-Server bei unserem Partner swiss smart media gmbH, Biel-Bienne, gespeichert. Die Hinterlegung dieser Daten ist notwendig, damit die User, die sich teils täglich (e-symptoms) oder sporadisch (Asthma-Info) durch die Fragen klicken, ein Journal dieser Antworten an sich, allenfalls an einen Arzt ihrer Wahl senden können.

Die in den Testläufen eingegebenen Daten, Resultate und Testergebnisse sind von Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern von aha! Allergiezentrum Schweiz nicht einsehbar. Die Kontaktdaten und Testantworten sind voneinander getrennt abgespeichert. Auf Rückfragen von Usern aufgrund technischer Probleme oder bei Problemen in der Handhabung, und nur nach Einholen der Einwilligung der testenden Personen, ist es der für den technischen Support verantwortlichen Person der swiss smart media gmbH, Biel-Bienne, gestattet, für eine Lösung des Problems Einblick in diese, teilweise verschlüsselten Daten zu nehmen.

Beiden Apps ist aus Gründen des Datenschutzes und der Hinterlegung sensibler Daten im Bereich der Test-Erfassung kein Analytics-Tool hinterlegt. Es können über die Statistik-Instrumente der Stores einzig Daten zum Download (iTunes, Google Play) bzw. zusätzlich im Google Play Store die aktive Nutzung der App in Erfahrung gebracht werden.

Beinhaltet eine App die Möglichkeit «zu spenden», so unterliegt dieser Bereich dem im nachfolgenden Passus beschriebenen Datenschutz rund um die möglichen Zahlungsmodalitäten.

4.2 AllergiePass

Die in der App «AllergiePass» hinterlegten Daten zu vorhandenen Allergien und Intoleranzen, die durch den Vertrauensarzt validiert werden können, sind verschlüsselt auf einem FTP-Server bei der netrics AG, Lyss, hinterlegt. Auch hier gilt: Auf Rückfragen von Usern aufgrund technischer Probleme oder bei Problemen in der Handhabung, und nur nach Einholen der Einwilligung der testenden Personen, ist es der für den technischen Support verantwortlichen Person der swiss smart media gmbH, Biel-Bienne, gestattet, für eine Lösung des Problems Einblick in diese, teilweise verschlüsselten Daten zu nehmen. 

Der App «AllergiePass» ist aus Gründen des Datenschutzes und der Hinterlegung sensibler Daten im Bereich der Erfassung von Allergien und Intoleranzen kein Analytics-Tool hinterlegt.

Es können über die Statistik-Instrumente der Stores einzig Daten zum Download (iTunes, Google Play) bzw. zusätzlich im Google Play Store die aktive Nutzung der App in Erfahrung gebracht werden.

Der Bereich «Spenden» unterliegt dem im nachfolgenden Passus beschriebenen Datenschutz rund um die möglichen Zahlungsmodalitäten.

4.3 Pollen-News

Die App «Pollen-News» ist eine reine Informations-Applikation. Es werden keine persönlichen Daten erfasst. Aus diesem Grund ist der Applikation zusätzlich zu den über die Stores in Erfahrung zu bringenden, rudimentären Messwerte, das Google Analytics hinterlegt. Die App wurde von Getunik AG, Zürich, entwickelt.

Der Bereich «Spenden» unterliegt dem im nachfolgenden Passus beschriebenen Datenschutz rund um die möglichen Zahlungsmodalitäten.
 

5. Spender und Gönnermitglieder

5.1 Erfassung und Bewirtschaftung der Kontaktdaten

Die über die Webseiten www.aha.ch, www.pollenundallergie.ch und www.stories.aha.ch sowie die Apps erfassten Kontaktdaten von Neuspendern oder neuen Gönnermitgliedern unterstehen nicht nur der hier beschriebenen Datenschutzerklärung, sondern bei der Weiterverarbeitung auch der Datenschutzvereinbarung und dem Vertrag mit unserem Drittanbieter, Alnovis AG, Rothenburg, unserem Dienstleister in Sachen Fundraising. 

Bei den Formularen auf unserer Webseite www.stories.aha.ch setzen wir die Spendentechnologie der Firma sowie RaiseNow, Zürich, ein, deren Datenschutzrichtlinien Sie hier einsehen können. Die erfassten personen- und zahlungsbezogenen Daten sowie Kommunikations-Präferenzen werden von RaiseNow auf Grundlage unserer Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO erfasst. RaiseNow AG mit Sitz in der Schweiz und RaiseNow GmbH mit Sitz in Deutschland erfüllen alle Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Die Schweiz gilt als sicheres Drittland, dem die Europäische Kommission per Angemessenheitsbeschluss ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt hat. Dazu gehört beispielsweise die Sicherheit der Datenverarbeitung, die bei der RaiseNow AG regelmässig durch den TÜV SÜD auf Grundlage des PCI-DSS SAQ D Level 2 Sicherheitsstandards geprüft und zertifiziert wird. RaiseNow kann die erfassten Daten in anonymisierter Form, also ohne Zuordnung zu einem Spender, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, jedoch nicht, um diese direkt zu kontaktieren oder Daten an Dritte weiterzugeben.

Die Dienstleister werden dazu verpflichtet, die Daten nur so zu bearbeiten, wie wir dies selbst tun dürften. Es wird sichergestellt, dass keine über die konkrete Abwicklung einer Dienstleistung hinausgehende Verwendung der Daten durch die Dienstleister stattfindet und diese die Daten weder für sich verwenden, noch einem Dritten weitergeben. Wir lassen uns hierfür die entsprechenden Audit- und Kontrollrechte einräumen.

Das gilt auch für die Kontaktdaten, die Sie uns anlässlich einer genutzten Dienstleistung, eines Angebotes, bei der Bestellung von Broschüren bzw. anlässlich der Registrierung für den Download von Broschüren übermittelt haben und für die wir uns das Recht ausbedingen, sie für Spendenmailings zu verwenden. Die Daten werden für diesen Zweck über unseren FTP-Server an Alnovis übermittelt. 

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf bzw. Löschung Ihrer Daten, siehe Kapitel 11. Wenden Sie sich an die unter Kapitel 2 erwähnte Adresse.

5.2 Datenschutz in Bezug auf die Zahlungsmodalitäten und -möglichkeiten

Die Stiftung aha! Allergiezentrum Schweiz bietet für Spenden folgende Zahlungsmöglichkeiten an: SMS, Visa, Mastercard, American Express Karte, PostFinance Card, PostFinance E-Finance sowie per Einzahlungsschein. Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt. Die Stiftung aha! Allergiezentrum Schweiz speichert selber keine Kartendaten, Ihre Zahlungsdaten laufen direkt über einen externen, von der Kreditkartenindustrie (PCI DSS) zertifizierten Partner. Unsere Dienstleister dürfen die Informationen ausschliesslich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verarbeiten und sind verpflichtet, die anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
 

6. Newsletter, Push-News, Timestopper «Save The Date»

Wir senden Ihnen fallweise über diverse Kommunikationskanäle wie E-Mails (aha!newsletter; Pollen-Newsletter) und Push-Benachrichtigungen (Pollen-News App) Informationen über unsere Dienstleistungen und Angebote. Sie können die Newsletter jederzeit selber abbestellen. So finden Sie häufig unter der Betreffzeile der E-Mail den Hinweis «Abonnement kündigen», in jedem Fall jedoch im Fussbereich des Newsletters den Hinweis «Newsletter abmelden». Den Erhalt von Push-Nachrichten können Sie jederzeit über die Geräteeinstellungen Ihres mobilen Endgeräts unterbinden.

Bei einer Abmeldung eines Newsletters durch Sie selber wird die Zustellung des Newsletters unterbunden, Ihre Daten jedoch werden nicht gelöscht. Falls Sie möchten, dass der gesamte Datensatz gelöscht wird, bitten wir Sie, uns anzuschreiben, siehe Kapitel 11 und 2.

Im Vorfeld von Anlässen schreiben wir Sie per E-Mail mit einem sogenannten «Save The Date» an, um Sie auf das Datum eines bevorstehenden Anlasses aufmerksam zu machen. Es werden nur Nutzer angeschrieben, die sich für eine unserer Dienstleistungen oder Angebote interessiert und daher ihre Kontaktdaten hinterlassen haben oder in anderer Form mit uns in Kontakt stehen.
 

7. Übermittlung von Personendaten

Die Übermittlung der eingegebenen Daten über die Kontaktformulare von Ihrem Rechner an einen Server bei unserem Partner, der Full-Service Web-Agentur WeServe AG, 3097 Bern-Liebefeld, erfolgt verschlüsselt. Die im Kontaktformular eingegebenen Daten werden auf Ihrem Rechner nicht gespeichert (kein Cookie o.ä.). Dasselbe gilt für die Übermittlung Ihrer eingegeben Daten über das Spendenformular von RaiseNow, Zürich, deren Spendenformulare bei www.stories.aha.ch eingesetzt werden.

Trotz Verschlüsselung ist absolute Sicherheit nicht möglich. Der Server leitet Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten per E-Mail zur Bearbeitung weiter. Diese E-Mails sind nicht verschlüsselt. 

Die Verwendung von E-Mails ist technisch nicht sicher; es kann vorkommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden. Bei der Übermittlung von E-Mails können diese die Landesgrenzen verlassen, auch wenn Absender und Empfänger im Inland sind. Die Vertraulichkeit von E-Mails kann bei fehlender oder ungenügender Verschlüsselung nicht gewährleistet werden. Unverschlüsselte E-Mails sind deshalb für den Versand von vertraulichen Informationen nicht geeignet.

Durch die Verwendung des Kontaktformulars oder die Übermittlung einer E-Mail stimmen Sie der Kommunikation via E-Mail in Kenntnis der beschriebenen Risiken zu.
 

8. Aufbewahrung Ihrer Personendaten

Unsere Webagentur, WeServe AG, hostet die Systeme und Daten selbst. Die Server befinden sich in der Schweiz, sind ausschliesslich der Webagentur, WeServe AG, physisch zugänglich und werden gegen unberechtigte Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt.


9. Auskunft, Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf deren Berichtigung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.


10. Recht auf Widerruf und Löschung

10.1 Widerrufen und Löschen im Allgemeinen

Sie können Ihr Einverständnis zu dieser Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

Einem Löschungsantrag Ihres Profils in der Benutzerdatenbank der über die Webseiten erfassten Daten bzw. der auf den entsprechenden FTP-Servern über die Apps erfassten Daten ist jederzeit möglich. Die Löschung kann partiell (z.B. nur für den Newsletter, nicht aber für das Login im aha!shop) oder gesamtheitlich erfolgen. In diesem Fall löschen wir Ihren gesamten Datensatz aus der Benutzerdatenbank des CMS-Tools. Falls Sie später erneut Broschüren downloaden möchten, müssten Sie sich in diesem Fall erneut registrieren und ein Login erstellen. Falls Sie eine solche vollständige und endgültige Löschung wünschen, werden Ihre Daten auch in unserem Adressenverwaltungssystem Cobra auf «gelöscht» gesetzt. Bitte spezifizieren Sie daher in Ihrem Löschantrag ganz konkret, ob Sie eine partielle oder vollständige Löschung wünschen.

Bitte beachten Sie, dass wir handels- und steuerrechtlich verpflichtet sind, Belege wie Rechnungen für gebuchte Angebote und Dienstleistungen, bestellte Broschüren, Spenden usw. während mindestens 10 Geschäftsjahren aufzubewahren. Die in diesen Belegen enthaltenen Personendaten können wir daher weder löschen noch bearbeiten. Ihr Löschantrag gilt in diesem Umfang daher lediglich für die künftige Bearbeitung.

Sofern zum Zeitpunkt des Eingangs Ihres Widerrufs und Löschantrags noch eine vertragliche Beziehung hängig ist, werden Ihre Personendaten bis zur vollständigen Auftragsabwicklung weiterbearbeitet. Ihr datenschutzrechtlicher Widerruf hat ausdrücklich keinen Einfluss auf die Abwicklung bestehender Auftragsbeziehungen und gilt nicht als ausserordentlicher Beendigungsgrund.

10.2 Widerrufen, Löschen und Sperren von Adressen im Fundraising-Bereich

Bei den Adressen für Spenderbriefe/Spendenmailings/telefonische Spendenaktionen usw. besteht ein Unterschied zwischen Löschen und Sperren: Wünscht jemand, dass seine Adresse gelöscht wird, weisen wir darauf hin, dass die Adresse gesperrt und nicht gelöscht wird. Wird sie gelöscht, kann nicht vollumfänglich vermieden werden, dass sie bei einem künftigen Import von Adressen aus unserer Adressenverwaltung wieder angeschrieben wird. Falls Sie davon betroffen sind und die vollständige Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, nehmen Sie bitte mit uns über unsere Kontaktdaten in Ziffer 2 Kontakt auf.

10.3 Bestätigung der Berichtigung, Löschung oder Sperrung der Adressen

Sie werden per Mail informiert, sobald Ihre Adresse wunschgemäss berichtigt, gelöscht oder gesperrt worden ist.
 

11. Cookies

11.1 Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, meist aus Buchstaben und Ziffern bestehend, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Die für die meisten Websites üblichen Technologien wenden auch wir an.

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Dateien ermöglichen es, bestimmte Informationen festzuhalten. Besuchen Sie beispielsweise unsere Seiten erneut, dann sendet der von Ihnen verwendete Browser den Inhalt des Cookies zurück. So können wir in anonymer Form erfahren, dass Sie unsere Seite schon einmal besucht haben. 

Dabei ist wichtig: Unsere Webseiten verwenden Cookies ausschliesslich automatisiert. Wir verfolgen Cookies nicht auf Nutzerprofile zurück, um hieraus über die obgenannten Vorteile für den Nutzer hinaus Vorteile zu ziehen oder personenbezogene Erkenntnisse zu gewinnen.

Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Die speziellen Namen und Arten der von uns eingesetzten Cookies und sonstigen vergleichbaren Technologien können sich von Zeit zu Zeit ändern. Es folgt ein kurzes Glossar, das Ihnen helfen soll, die vorliegenden Grundsätze besser zu verstehen:

  • Session-Cookies erlöschen mit Ende Ihrer Browsersitzung und erlauben uns, Ihre Handlungen während dieser bestimmten Browsersitzung miteinander zu verlinken.
  • Dauerhafte Cookies werden zwischen den Browser-Sitzungen auf Ihrem Gerät gespeichert und ermöglichen uns, Ihre Prioritäten oder Handlungen über mehrere Seiten hinweg zu dokumentieren.
  • Erstanbieter-Cookies werden von der Seite gespeichert, die Sie gerade aufgerufen haben.
  • Drittanbieter-Cookies werden von der Seite eines Dritten platziert, die sich von der von Ihnen besuchten Seite unterscheidet.

11.2 Wir verwenden folgende Cookies

11.2.1 Unbedingt erforderliche Cookies

  • Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen;
  • Cookies, die bestimmte Nutzereingaben (z. B. Inhalt eines Warenkorbs oder eines Online-Formulars) temporär speichern; was z.B. bedeutet, dass Sie sich nach dem Registrieren einfach nur wieder einloggen können.
  • Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen) speichern;
  • Cookies, die Daten speichern, um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

11.2.2 Analyse-Cookies

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Seiten, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen usw., auch geklickte Werbebanner unserer Sponsoren und Kooperationspartner) aufzuzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können. Mit diesen Cookies können wir Besuche zählen und Zugriffsquellen eruieren, um die Leistung unserer Website zu ermitteln und zu verbessern. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Frage, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besucht haben.

11.2.3 Cookies Dritter

Wir erlauben den mittels Werbung auf unserer Seite vertretenen Unternehmen, Daten unserer Nutzer mithilfe von Tracking-Cookies zu Analysezwecken zu erheben. Platzierte Werbung ist auf den Webseiten www.aha.ch, www.pollenundallergie.ch bzw. www.immunschwaeche-schweiz.ch klar als solche deklariert. Ausserdem gilt zu beachten, dass die Platzierung von Werbung strengen Sponsoring-Richtlinien untersteht (PDF) und bei der jährlichen Auditierung durch HON kontrolliert wird.

11.2.4 Weitere verwendete Cookies

  • facebook.com: Das Facebook-Plugin sammelt Informationen für Facebooks eigene Targeting-Services;
  • addthis.com: Dieses Tool erlaubt es Webseiten-Benutzern Inhalte auf Ihren Social-Media-Profilen zu teilen;
  • twitter.com: Das Twitter-Plugin sammelt Informationen für Twitters eigene Targeting-Services;
  • google.com: Google verwendet dieses Cookie, um Sie für Werbezwecke zu identifizieren;
  • doubleclick.net: Dieses Cookie liefert Informationen an das Google-Anzeigen-Netzwerk.

11.3 Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Sie können Cookies mithilfe von Tools deaktivieren oder entfernen, die als Teil der meisten kommerziellen Browser zur Verfügung stehen. Die Präferenzen müssen für jeden von Ihnen genutzten Browser separat eingestellt werden, wobei unterschiedliche Browser verschiedene Funktionalitäten und Optionen bieten, siehe Abschnitt Technikhinweise. 

Bitte beachten Sie jedoch, dass unser Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.

11.4 Technikhinweise zum Deaktivieren oder Löschen von Cookies

Nachstehend Verlinkungen auf die Technikhinweise und Anleitungen für die gängigsten Browsers wie:

12. Google Analytics

Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet Cookies, siehe vorgängig beschrieben. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird laut Angaben von Google Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt!

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. 

Sie können darüber hinaus der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren. 

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Google Analytics ein für uns wichtiges Instrument ist, mit dem wir die Qualität unserer Webseiten anhand der Besucherzahlen und dem Besucherverhalten regelmässig messen und analysieren können. 

Letztlich helfen uns diese Zahlen, unserer Angebote nutzerorientiert zu optimieren. Zudem dienen diese Zahlen gegenüber unseren Unterstützern als Reporting. Denn als Stiftung und Non-Profit-Organisation sind wir auf finanzielle Unterstützung seitens Dritter angewiesen. Nur so ist es uns möglich, die evidenzbasierten Inhalte jederzeit auf dem neusten Stand zu halten und deren Qualität zu garantieren.
 

13. Hotjar

Wir nutzen für unsere Webseiten den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd («Hotjar»). Hotjar ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta). Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf unserer Webseite nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Webseite noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten.

Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgrösse des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Standort (nur das Land) und die bevorzugte Sprache, um unsere Webseite darzustellen.

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines «Do Not Track-Headers» den Einsatz des Tools zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Hier eine detaillierte Anleitung mit Informationen zu Ihrem Browser.


14. Google Adwords Conversion Tracking

Für die Bewerbung unserer Dienstleistungen, Angebote und evidenzbasierten Informationen setzen wir Google-Grants-Werbung ein. Der von uns beauftragte Anbieter für die Bewirtschaftung und Verwaltung dieser Bewerbung nutzt das Online-Werbeprogramm «Google AdWords» und im Rahmen von Google AdWords fallweise auch das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Für weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google. 


15. Facebook Plugin

Unseren Webseiten enthalten zum Teil Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Facebook enthalten. Dieser Internetauftritt wird ausschliesslich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA («Facebook») betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo (blaues «F») am unteren Ende der Webseiten kenntlich gemacht.

Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden die Facebook-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her. Bei Besuch von unseren Webseiten sind diese Plugins immer ausgeschaltet. Wenn Sie eine Verbindung mit Facebook herstellen möchten, müssen Sie das Plugin manuell einschalten.

Sofern Sie während des Besuchs unserer Website den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Facebook ihrem Konto zuordnen.

Diese Informationen werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Die den Verweisen von Facebook zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B.:


16. Google Plus «+1» Plugin

Auf unseren Webseiten ist die «+1»-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus von Google teilweise eingebettet. Wenn Sie unsere mit der «+1»-Schaltfläche versehene Webseiten aufrufen, haben Sie die Wahl, ob Sie dieses Plugin einschalten oder ausschalten möchten. Das Plugin ist bei Besuch unserer Webseiten jeweils automatisch ausgeschaltet. Entscheiden Sie sich, dieses Plugin einzuschalten, wird eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Webseite dargestellt. 

Hierbei werden sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an den Google-Server übermittelt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie bei Google Plus registriert bzw. eingeloggt sind. Auch bei nicht registrierten bzw. nicht eingeloggten Nutzern findet eine Übermittlung statt. Die «+1»-Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert beim Anzeigen einer «+1»-Schaltfläche nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit «+1»-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. 

Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Google Plus und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Google Plus eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Webseitenbesuch mit Ihrem Google Plus Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Google Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Google übermittelt und gespeichert. 

Infos zu den verschiedenen Arten der Google Plugins, siehe Übersicht

Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre «+1» von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Google Plus Profil zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten bei Google Plus ausloggen oder das Plugin auf unseren Webseiten ausgeschaltet lassen.

Die den Verweisen von Google Plus zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google

Sie haben auch die Möglichkeit durch Installation entsprechender Add-Ons in Ihrem Browser das Laden der Google Plugins zu verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker «NoScript».
 

17. Twitter Plugins

Auf unseren Webseiten können sogenannte Social Plugins («Plugins») des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet werden, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA («Twitter») betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen «Twitter- Vogels» gekennzeichnet.

Infos über Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie in dieser Übersicht.

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, ist dieses Plugin bei Besuch unserer Webseiten immer ausgeschaltet. Entscheiden Sie sich dieses Plugin einzuschalten, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Webseiten Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den «Twittern»-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Die den Verweisen von Twitter zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker «NoScript».
 

18. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Änderungen dieser Datenschutzerklärung gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Publikation auf unserer Webseite. Die Bearbeitung von Personendaten, die unter einer älteren Datenschutzerklärung erhoben wurden, erfolgt nach dieser Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und die Kunden über die Änderungen auf geeignete Weise zu informieren.


Stand: Juni 2018

 

 

Werbung