Hasel

Gewöhnliche Hasel – Corylus avellana L.
Ausschnitt aus einem 4 m hohen Haselstrauch.

Allgemeine Informationen

Allergiestufe

stark

Allergien

Lokal grosse Pollenmenge; erste Pollen im Jahr, die allergene Symptome auslösen, deshalb Verwechslungsgefahr mit Erkältung möglich; Kreuzreaktion mit Birke, Erle und Hagebuche.

Blütezeit

Januar bis April

Merkmale

Bis 5 m hoher Strauch mit 3–10 cm langen männlichen Kätzchen; die unscheinbaren weiblichen Blüten besitzen gut sichtbare rote Narben.

Standort

In der Hügel- und Bergstufe auf feuchten bis trockenen, steinigen bis humusreichen Böden in Wäldern, Wiesen und Weiden, entlang von Gewässern, Waldrändern und Wegen, auf steilen Halden.

7 und 8 cm lange, blühende männliche Kätzchen.
Verkehrt-eiförmiges, rundliches, gezähntes Blatt.
Haselpollen Grösse: 25–30 µm.

Blühbeginnprognose

Messstation Blühbeginnprognose Mittlerer Blühbeginn
Basel 04.02.2017 28.01.
Bern 19.02.2017 14.02.
Buchs SG 15.02.2017 19.02.
La Chaux-de-Fonds * 12.02.
Davos * *
Genève 02.02.2017 29.01.
Lausanne 16.02.2017 06.02.
Locarno 24.01.2017 22.01.
Lugano 23.01.2017 22.01.
Luzern 20.02.2017 12.02.
Münsterlingen 21.02.2017 12.02.
Neuchâtel 16.02.2017 08.02.
Visp 12.02.2017 14.02.
Zürich 16.02.2017 03.02.