Pollenprognose

Prognose für Samstag, 30. Mai 2015

Trotz des wahrscheinlich stärker bewölkten Wetters mit Schauerneigung dürfte die Pflanzenblüte nicht beeinträchtigt werden. Es ist daher eine starke Belastung durch Gräserpollen zu erwarten, die weitgehend vorherrschend bleiben. Daneben finden sich geringe Konzentrationen von Ampfer- und Wegerichpollen. Südlich der Alpen sind zudem mittlere Konzentrationen von Erlenpollen in der Luft.

Gesamtpollenbelastung für Samstag, 30.05.2015

 
sehr stark
 
stark
 
mässig
 
schwach
 
keine

 

 

Gut zu wissen...
In der Schweiz sind Gräserpollen die Hauptursache von Allergien. Erkundigen Sie sich bereits jetzt bei Ihrem Arzt oder Apotheker, welche Medikamente Sie bei Beginn der Gräserblüte zur Verfügung haben sollten.